Aufnahmebedingungen

Jeder von Ihnen möchte, dass die eigene Katze gesund ist und dies auch bleibt. Aus diesem Grund sind folgende Aufnahmebedingungen Pflicht:

  • Impfung gegen Katzenseuche und Katzenschnupfen
  • Bei Freigängern Impfung gegen Tollwut

Diese Impfungen sollten möglichst 3 Wochen vor Pensionsaufnahme erfolgen und nicht älter als 1 Jahr alt sein! Der Impfpass ist bei Abgabe Ihrer Katze/n mitzubringen und verbleibt während des Pensionsaufenthaltes bei mir.
Darüber hinaus muss Ihre Katze:

  • Endo- und Ektoparasiten (Milben, Würmer, Flöhe, Zecken) frei sein
  • Frei von ansteckenden Krankheiten
  • Alle geschlechtsreifen Katzen/Kater müssen kastriert/sterilisiert sein

Nur so steht einem sicheren Pensionsaufenthalt nichts mehr im Wege.
Der Flohschutz kann gegen Aufpreis vor Ort aufgefrischt werden.

Wichtig! Bitte informieren Sie mich schon bei der Anmeldung ihrer Katze/n über chronische Krankheiten o.ä. Die Gabe von Medikamenten oder Spezialfutter kann nach Absprache erfolgen.

» Download Betreuungsvertrag (pdf)